Gesangverein Germania Wilhelmshausen 1899 e.V. & Choriosa Germania
Aktuelles
Momentan liegen keine Neuigkeiten vor.

Chöre luden zum musikalischen Weinfest ein



Gemischte und Frauengruppe sangen im Dorfgemeinschaftshaus Wilhelmshausen — Weitere Musikveranstaltungen geplant
FULDATAL. Ein musikalisches Weinfest boten die beiden Chöre des Gesangvereins Germania Wilhelmshausen im Dorfgemeinschaftshaus Wilhelmshausen.



“Wir Wollten neue Wege gehen”, so Nanne Jensen und Esther Siebert vom Vorstand. Sie freuten sich,
dass das Konzert gut besucht war. Beide Chöre, der gemischte Chor und der Frauenchor Choriosa, verstanden es unter Leitung des moderierenden Chorleiters Kurt Hellwig das Publikum beim Fest zu begeistern.
Musikalisch startete der gemischte Chor und lud zu einer Reise nach Italien ein. Dabei präsentierten die Sänger bekannte Lieder von Gerhard Winkler, unter anderen “Oh mia bella Napoli” oder die “Capri-Fischer”.



Die Choriosa-Sängerinnen begeisterten mit “Spanish Eyes” von Bert Kaempfert. Besonders gefiel dem Publikum der Song “Ein Likörchen für das Frauenchörchen”, den die Sängerinnen abschließend mit einem Likörchen selbst genossen. Während des Konzertes im Dorfgemeinschaftshaus gab es auch Kulinarisches. Neben einem guten Weinangebot hatte der Gesangverein auch ein reichhaltiges Buffet mit Spezialitäten und Snacks, passend zu den besungenen Weinländern mit verschiedenen Kuchen und anderen Köstlichkeiten, aufgeboten‚ um die musikalisch-kulinarische Reise abzurunden.



Für den abschließenden Höhepunkt des musikalischen Weinfestes sorgte der gemischte Chor mit “Zwei kleine Italiener”, “Funiculi‚ Funicula” und dem “Chianti-Lied”‚ wobei auch die Gäste mit einstimmten.



Weitere ähnliche musikalische Veranstaltungen will der Gesangverein Germania auch künftig anbieten, kündigte Nanne Jensen an. Als Nächstes folgt das Weihnachtskonzert am Samstag, 17. Dezember in der Wilhelmshäuser Marienbasilika. (phk)

Originalartikel | Fotos: Klaus Hobein